The King of the Heimorgel returns

Mambo Kurt on Tour - Dezember 2018

Erinnert Ihr Euch noch an die guten alten Zeiten, in denen es Rechenschieber mit grünem Pelzbesatz gab und erlesene Exemplare der Gattung Klopapierrolle mit einem gestickten Wollkleidchen geschmückt und im Badezimmer ausgestellt wurden?
Damals heizten unsere Omas auch noch durch Hühnerställe und schwenkten dabei ihr Blümchenkleid –

Moment, was hat das nun mit Mambo Kurt zu tun!?
Naja, seine heißgeliebte, einzigartige, selbstgebaute Heimorgel erinnert uns an den Charme alter Zeiten und füllt unsere Gläser mit Nostalgie, gewürzt durch eine Prise Wahnsinn. Was Mambo Kurt auf seiner Heimorgel zu zaubern vermag, klingt hingegen alles andere als verstaubt!

Er interpretiert Klassiker der Pop -, Rock- und bisweilen sogar Metal-Geschichte auf eine derart originelle und liebenswürdige Art & Weise, dass man ihm die beizeiten doch arg an der Grenze des Wohlklangs angesiedelten Gesangskünste gerne nachsieht.

So werden auf seinen Konzerten die Tanzbeine geschwingt, Polonaisen veranstaltet und man glaubt es kaum, auch geheadbangt und gestagedivt. Mambo Kurt kann man irgendwie auch gar nicht beschreiben – schaut’s Euch einfach an und seht selbst.